Freitag, 1. Juli 2016

Kindermusik: Rotz 'n' Roll Radio

Wir sind immer auf der Suche nach guter Kindermusik abseits der klassischen Kinderlieder. Nicht, dass wir etwas gegen "Alle meine Entchen" haben, aber irgendwann entwachsen die Kinder dieser Art von Musik.

Ich finde es aber extrem schwierig Kindermusik zu finden, die sich ein bisschen von der klassischen Kindermusik absetzt. Zu viele CDs greifen meiner Meinung nach das klassische Schema auf. Aus diesem Grund zeige ich in einer kleinen Reihe CDs, die anders sind, in der Hoffnung auf diesem Wege auch über andere Schätzchen zu erfahren, die uns bisher entgangen sind.

Beginnen möchte ich mit Rotz 'n' Roll Radio. Entdeckt haben wir die CD über den Kinderradiosender KiRaKa (übrigens eine gute Quelle für neue Musik-Ideen). Wobei die CD selbst eine fiktive Radiosendung darstellt. Dadurch macht die CD nochmals Spaß, denn durch die Zwischenmoderation gibt es eine kleine Hörpause für die doch sehr unterschiedlichen Lieder der CD.

Die Zusammenstellung der Lieder ist wirklich gut gelungen und weicht eben von üblichen Kindchenschema, das dem Schlager in meinen Ohren viel zu nahe ist. Diese Lieder orientieren sich tatsächlich am Rock&Pop der Erwachsenen, wodurch die Lieder auch für Erwachsene hörenswert sind. (Ehrlich gesagt werden auch andere Musikgenres gestriffen, wie z.B. Ska)

Davon profitieren natürlich alle, denn wenn die Musik den Hörnerv der Kinder und der Erwachsenen trifft, kann man nichts falsch machen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Bevor dieser sichtbar wird, muss er von einem Admin freigeschaltet werden. Bitte haben Sie etwas Geduld. Danke!