Freitag, 16. September 2016

Booksnack: Salzstangen und Cola (4/5)

Schon wieder geht es ums liebe Geld. Dieses Mal versuchen aber nicht Geldscheine die Macht an sich zu reißen, sondern ein Geldfälscher versucht seine Dollar-Druckerplatten loszuwerden, die demnächst keinen Wert mehr haben werden.

In einem angenehm flüssigen Schreibstil begleitet der Leser den Protagonisten bei seinen Gedanken, so dass die Geschichte recht zügig gelesen werden kann. Dieser Booksnack hat einen Umfang von sieben eBook Seiten auf meinem Kindle.

Mit sehr viel Witz auf diesen wenigen Seiten schafft es der Autor die Probleme des Protagonisten näherzubringen, wobei der Leser jederzeit nachvollziehen kann, was ihn (an)treibt. Allein das Ende kommt etwas plötzlich. Sowohl für den Leser, als auch für den Protagonisten.

Man könnte sich jetzt noch mit der Thematik auseinandersetzen, in wie weit Salzstangen und Cola nicht doch bei Durchfall hilfreich sind. Man kann es aber auch seinlassen und sich an diesem gutgeschriebenen Booksnack erfreuen.


Auf meinem Blog sind mittlerweile einige Rezensionen zu Booksnacks und anderen Mini-Kurzgeschichten erschienen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Bevor dieser sichtbar wird, muss er von einem Admin freigeschaltet werden. Bitte haben Sie etwas Geduld. Danke!