Montag, 31. Oktober 2016

Booksnack: Narrenfeuer 5/5

Passend zu Halloween gibt es den 15 ebook-Seiten umfassenden Booksnack (gemessen mit einem Kindle Paperwhite) zum gruseln.

Diese kleine Fantasygeschichte entführt den Leser in die Welt anno 1626 an den Rand eine Moors. Dort lebt in einem Dorf Elen, die sich enttäuscht in ein kleines Versteck im Moor zurückzieht, als ein kleines Licht ihr einen Weg zeigt. Sie entschließt sich, diesen einzuschlagen.

Die Geschichte ist so schön schaurig geschrieben, dass sie mich tatsächlich fesseln konnte. Für einen Booksnack ist dies schon sehr bemerkenswert. Dabei wurden bei diesem Snack gar nicht mal große Gefühle ins Feld gezogen, sondern vielmehr eine recht dichte Atmosphäre.


Mit wenigen Worten ein Kopfkino in Gang setzen. Das ist eine Kunst, die hier wahrzunehmen ist. Diese Mini-Kurzgeschichte kann ich von daher nur jedem Fantasy/Mystery-Fan ans Herz legen.


Titel: Narrenfeuer
Autorin: Stöcken, Julia Lalena

Bewertung: ✦✦✦✦✦





Dies ist der 24. Booksnack, zu dem ich eine Rezension geschrieben habe. Auffallend sind die Qualitätsunterschiede der einzelnen Mini-Kurzgeschichten: Von Ein-Punkt- bis zu Fünf-Punkt-Bewertungen ist alles dabei.
Wie gehabt, bewerte ich nicht den Preis und das Preis-Leistungsverhältnis zu diesem Booksnack. Es muss jeder für sich selbst entscheiden, wieviel er pro eBook-Seite ausgeben möchte.

Diesen Snack habe ich auch auf meinem reinen Bücherblog veröffentlicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Bevor dieser sichtbar wird, muss er von einem Admin freigeschaltet werden. Bitte haben Sie etwas Geduld. Danke!