Dienstag, 21. Februar 2017

[Rezension] Drei Mini-Kurzgeschichten



In diesem Blogbeitrag stelle ich gleich drei Mini-Kurzgeschichten vor. Die erste Geschichte "La Tomatina" stammt aus der Feder von Gabriele Kiesl und ist eine recht einfach geschriebene Liebeskurzgeschichte.

Die zweite "Der Pfefferminzmann" ist ebenfalls eine Liebesgeschichte von der Autorin Dorit David, von der sich schon einige Rezensionen auf meinem Blog finden.

Diese beiden Geschichten kommen als Booksnacks daher, während die dritte im Bunde von Lyl Boyd selbst verlegt wird. Diese Mini-Kurzgeschichte mit dem Titel "Smoking" fällt eher in die Rubrik unterhaltsame Geschichte für zwischendurch.




Dieser Booksnack ist selbst für eine Mini-Kurzgeschichte sehr mini. Mit gerade mal zwei Seiten auf meinem eBook-Reader rangiert er eher auf den niederen Rängen, was den Umfang betrifft. Als logische Folge davon, bleibt ein bisschen die Geschichte auf der Strecke.

Das ist recht bedauerlich, denn sie beginnt recht vielversprechend. Auch wenn ich nur selten Liebesgeschichten lesen, konnte mich der Beginn der Geschichte als Leser abholen.

Aber bevor die Geschichte mit ihrer Pointe aufwarten und den Leser überzeugen kann, ist sie auch schon zu Ende. Für mein Gefühl ein bisschen zu schnell und zu vorhersehbar, wobei letzteres für eine Liebesgeschichte nicht immer schlecht sein muss.


Titel: La Tomatina
Autor: Kiesl, Gabriele
Genre: Mini-Kurzgeschichte/Liebe
Verlag: Booksnack
Wertung: ✦✦✦✧✧




Der Beginn dieser Liebesgeschichte ist etwas ungewöhnlich. Es ist nämlich die Offenbarung einer Frau, dass diese homosexuell ist, was sie aber nie ausgelebt hat. Im Laufe dieses Snacks erfährt der Leser, weshalb dem so ist.

Dieser Grund ist allerdings recht unspektakulär. Und wie es sich für einfachere Liebesgeschichten gehört, auch vorhersehbar. Immerhin wird der Charakter der Hauptprotagonistin ein wenig ausgearbeitet, so dass die Geschichte ein bisschen Tiefgang erhält.

Zu viel Tiefgang darf man allerdings nicht erwarten. Die Autorin formuliert in einer kurzen Anmerkung zum Schluss den Hinweis, dass sie mit dieser Geschichte die starren Grenzen der sexuellen Ausrichtung hinterfragen möchte. Neues Terrain betritt sie dabei allerdings nicht, denn dieses Thema ist hinlänglich in der Gesellschaft bekannt. In der Literatur sowieso.

Wer sich nun selbst dieser Frage in dieser Liebesgeschichte widmen möchte, kann bedenkenlos zugreifen. Wer mehr Charakterentwicklung und Tiefgang wünscht, sollte von dieser Mini-Kurzgeschichte eher Abstand nehmen.



Titel: Der Pfefferminzmann
Autor: David, Dorit
Genre: Mini-Kurzgeschichte/Liebe
Verlag: Booksnack
Wertung: ✦✦✦✧✧




Smoking ist eine Mini-Kurzgeschichte, die wie eine Anleitung zum Aufreißen von Frauen in einem Club beginnt. Nicht zu plump und doch dynamisch macht sich Flo an die attraktive Frau an der Bar heran. Und hat erstaunlich schnell Erfolg.

Natürlich klopfen sich Männer selbst auf die Schulter, wenn ihre Masche funktioniert. Bis der Protagonist merkt, dass irgendwas nicht stimmt. Und mit ihm der Leser. Auf 10 eBook Seiten darf man als Leser selbstredend keine "wendungsreiche" Geschichte erwarten, aber diese eine hat es in sich.

Denn es sind Überraschungen wie diese in der Geschichte, die eine Mini-Kurzgeschichte empfehlenswert machen. Ein kurzer überraschender Moment, der einen schmunzeln lässt. Und meiner Meinung nach hat diese Geschichte voll und ganz ihren Zweck erfüllt.

Eine empfehlenswerte kurzweilige Geschichte zur Unterhaltung mit einem besonderen Überraschungsmoment. Wer dafür zu haben ist, kann bedenkenlos zugreifen.


Titel: Smoking
Autor: Boyd, Lyl
Genre: Mini-Kurzgeschichte
Verlag: Selbstverlag
Wertung: ✦✦✦✦✦





Hinweis: Auf diesem Blog findet sich zahlreiche Rezensionen zu Mini-Kurzgeschichten. Wie gehabt, bewerte ich nicht den Preis und das Preis-Leistungsverhältnis. Es muss jeder für sich selbst entscheiden, wieviel er pro eBook-Seite ausgeben möchte.

Diese Rezensionen finden sich auch auf meinem Bücherblog.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Bevor dieser sichtbar wird, muss er von einem Admin freigeschaltet werden. Bitte haben Sie etwas Geduld. Danke!