Dienstag, 9. Mai 2017

Gemeinsam Lesen #213


Eine Mitmach-Aktion von und für Buchblogger.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade Junktown von Matthias Oden. Ich bin auf Seite 30 (von 298). (Mist, eigentlich wollte ich den bis zum heutigen Relaese fertig gelesen haben.)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Über dem Südwestdistrik lag ein Hauch von Marmorkuchen."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Wieder ein Erstlingswerk, das ich hier lese, aber dieses wurde nicht von einem Mini-Verlag oder im Selfpublishing veröffentlicht, sondern von Heyne. Ob das ein Garant für Qualität ist? Eigentlich schon, wäre da nicht der recht sonderliche Anfang. Ich bin gespannt, ob die Geschichte anzieht.

4. Ist es dir wichtig auch andere Menschen (z.B. deine eigenen Kinder, Freunde, Kollegen, Familie, etc.) fürs Lesen zu begeistern?

Ja, unbedingt. Vielleicht gilt das ja sogar für alle Bücherblogger? Wollen wir nicht irgendwie mit unseren Rezensionen andere Menschen für Bücher begeistern?

Sehr viel Wert lege ich natürlich bei meinen Kindern auf die Erschließung neuer und fantastischer Geschichten. Und Kinder springen immer darauf an. Alle Kinderbücher, die sich auf meinem Blog finden, habe ich z.B. meinen Kindern vorgelesen. Natürlich haben wir noch sehr viel mehr Bücher, zu denen ich nicht immer eine Rezi schreibe.

Lesen gehört meiner Meinung nach mit zu den höchsten Kulturgütern der Menschheit. Da ist es selbstverständlich, dass wir Leser und Blogger im Besonderen dieses schützen und wertschätzen.



Übrigens gibt es bei den Schlunzen einen weiteren Beitrag zum gemeinsamen Lesen. Und ja, das kennt jeder Blogger (der schon was länger dabei ist). Der Blog verschlingt zu viel Zeit - oder besser: andere Dinge des Lebens rücken in den Vordergrund, werden wichtiger, so dass nicht mehr die Zeit bleibt, einen Blog zu pflegen.

Und diejenigen, die das bisher noch nicht kennen: Auch bei euch wird die Zeit kommen, in denen der Blog mal eine Pausen machen muss. Da sollten gerade die Blogger untereinander Verständnis für haben!



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Bevor dieser sichtbar wird, muss er von einem Admin freigeschaltet werden. Bitte haben Sie etwas Geduld. Danke!